„Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen“
                                                                                                                                         (A. Lindgren aus: Tagebuch)

Bildung_erwerben_im_Kinderladen_000
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_004
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_005
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_008
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_017
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_020
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_023
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_024
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_026
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_029
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_031
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_032
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_033
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_035
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_041
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_042
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_044
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_045
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_046
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_049
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_053
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_054
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_055
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_060
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_067
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_071
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_089
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_1000
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_101
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_107
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_113
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_124
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_127
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_149
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_151
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_154
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_155
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_157
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_161
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_186
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_191
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_193
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_207
Bildung_erwerben_im_Kinderladen_209

 Bildung erwerben

Das Freispiel ist für uns ein wesentlicher Baustein zur Bildung, denn Spielen ist lernen:

  • Kinder unter- und überfordern sich nicht
  • Zeit haben, sich auszuprobieren können und keiner erwartet ein Ergebnis
  • Befindlichkeit / Persönlichkeit wird berücksichtigt – brauche ich gerade Ruhe oder viel Bewegung
  • Konflikte haben und lösen
  • Verhandeln lernen – wie wird gebaut, wer bekommt was zuerst
  • Phantasie und Kreativität entfallen
  • Aktuelle Themen verarbeitet
  • Wahrnehmung der Kinder untereinander – mit wem kann ich was machen und tun, wie kann ich dem Andern eine Freude machen, kann ich dem Andern helfen
  • Eigene Interessen, Vorlieben und Fähigkeiten entdecken
  • Es können sich Angebote und Projekte entwickeln
  • Angebote und Projekte werden im Freispiel verarbeitet
  • Selbstbestimmung erfahren durch:Bietet den Erziehern die Möglichkeit jedes Kinder intensiv wahrzunehmen
    • Selbstständige Auswahl des Spiels, des Spielpartner, des Spielortes, der Materialien und die Dauer des Spiels auch tageübergreifend
    • Autonomie / Unabhängigkeit üben
  • Beobachtung des Freispiels durch die Erzieher lässt aktuelle Befindlichkeit und Entwicklungsstadium erkennen. Aufgabe der Erzieherinnen ist dabei:Vorhandensein von inspirierende Materialien - gezielte Auswahl von flexibel einsetzbaren Materialien
    • Bereicherung durch Zusatzmaterialien (Requisiten, Hintergrundinformation, Geschichten, Lieder, Bücher, Verse, etc.)
  • Möglichkeiten sich zurückzuziehen

Nicht nur durch Freispiel sondern naturlich auch durch andere Alltagsaktivitäten, Angebote, Projekte, Experimente, Besuche, Ausflüge etc. wird Bildung vermittelt.

weiterlesen >>>